Königliche Paraderäume

Die Königlichen Paraderäume wurden erstmals im September 1719 anlässlich der Hochzeit von Kurprinz Friedrich August mit der österreichischen Kaisertochter und Erzherzogin Maria Josepha genutzt. In dieser Abfolge von Räumen stellte der sächsisch-polnische Kurfürst und König seine Würde, Macht und seinen Anspruch auf Rang in der europäischen Herrschaftshierarchie zur Schau.

Adresse

Residenzschloss
Taschenberg 2
01067 Dresden

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Montag 10–18 Uhr
Dienstag geschlossen

Abweichende Öffnungszeiten
5. August 2024 bis 18. Oktober 2024 geschlossen
3. und 31. Oktober 2024 10–18 Uhr
20. November 2024 10–18 Uhr
24. Dezember 2024 10–14 Uhr
25. und 26. Dezember 2024 10–18 Uhr
31. Dezember 2024 10–16 Uhr
1. Januar 2025 12–18 Uhr

Extras

  • Audio-Guide
  • Führungen
  • Café
  • Museums-Shop
  • Eingeschränkter behindertengerechter Zugang
  • Behindertengerechtes WC

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien